Galadinner & Galaveranstaltung

Prunkvolle Galaveranstaltungen auf hohem Niveau in der Bolle Meierei in Berlin zelebrieren

Keyfacts

 

Location mit Geschichte und moderner Infrastruktur

Zentrale Lage direkt am Hauptbahnhof mit guter Anbindung zum Flughafen Tegel

Location, Hotel und Catering unter einem Dach

Verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten im 4-5-Sterne Segment

Catering- und Technikpartnerfrei

Individuelle Planung und Beratung für Ihr Event

 Milchbar und Dachterrasse als exklusive Highlights für gehobene Events

Starkes Partnernetzwerk

Ruhige Spreelage mit eigenem Schiffsanleger

Eigene Yacht für 20 Personen

Industrieambiente

Spannende Unternehmergeschichte um Carl Bolle und seinen Meierei-Großbetrieb 

Reservierung anfragen

Map: " "

Kapazitäten und Ausstattung

Kapazitäten
Capacities
 
Raum
Location
Empfang
Reception
Reihen
Reception
Parlament
Reception
Tafeln
Reception
Bankett
Reception
Misch
Reception
Fläche (m2)
Area
Kapelle 500 750 480 576 440 400 720
Festsaal 500 600 300 440 400 500 800
Kontorfoyer 80 50 30 165
Kontorräume 16 3×23
Milchbar 40 30 66
Dachterrasse 70 50 120

 


Ausstattung

  • Konferenzmobiliar vorhanden
  • Klimaanlage
  • Personenaufzug
  • Moderne Kronleuchter und indirekte LED-Beleuchtung
  • Verdunkelte & lichtdurchflutete Räume mit bis 8 m Deckenhöhe

Technik

  • Kostenfreies WLAN
  • Starkstromanschlüsse
  • Hängepunkte
  • Lastenaufzug (2,04m x 1,10m x 2,39m; 1025kg)

Catering

  • Inhouse Catering Partner Bolle Köche
  • Attraktives Tagungsangebot bei Zusammenarbeit mit Bolles Köchen
  • Tagungspauschalen auf Anfrage
  • Cateringfreie Location
  • Cateringküche vorhanden

Die Bolle Meierei ist lediglich fünf Autominuten vom Berliner Hauptbahnhof entfernt und auch exzellent mit dem Nahverkehr zu erreichen. Es ist empfohlen, mit dem Nahverkehr anzureisen. Die S-Bahn-Station „Bellevue“, die U-Bahn-Station „Turmstraße“ sowie die Bushaltestellen „Turmstraße“ und „Kleiner Tiergarten“ sind nur wenige Gehminuten von der Location entfernt. Reisen die Gäste mit dem Auto an, empfehlen sich die Tiefgaragen im Spree-Bogen sowie am Hauptbahnhof. Bis zu 50 Parkplätze können im Spree-Bogen reserviert werden. Ebenso lassen sich Halteverbote vor der Haustür einrichten, sodass Busse halten und die Gäste absetzen können.  

Weitere allgemeine Informationen zum Thema Galadinner

Was ein Galadinner auszeichnet und warum sich die Bolle Meierei so gut eignet?

Glanz und Glamour, elegante und stilvolle Garderoben, ein festliches Bankett mit hervorragenden Speisen und Getränken, ein zuvorkommender Service in Perfektion sowie ein unterhaltendes Rahmenprogramm – das ist, wofür Galadinner und Galaveranstaltungen stehen. Für die meisten Gäste ist es ein Anlass, den sie so schnell kein zweites Mal erleben. Es ist etwas ganz Besonderes – und bedarf deshalb einer genauso besonderen Location.  

Wie wäre es mit außergewöhnlichen Räumlichkeiten, die eine traditionelle Unternehmergeschichte erzählen und dabei ein warmes industrielles Ambiente mit modernen Elementen verbinden? Die Festsäle der Bolle Meierei bieten den perfekten Rahmen für Galaveranstaltungen, Dinner und Bankette jedes Anlasses.  

Für ein paar Stunden können Gäste Galaveranstaltungen erleben, die sie verzaubern und in bester Erinnerung bleiben werden. Mit einem edlen Menü aus drei bis vier Gängen, einem Buffet oder auch Live-Stationen. Bolles Köche kreieren zarte und edle Speisen, die ein Genuss sind und keine Wünsche offen lassen. Von der exquisiten Vorspeise bis hin zum köstlichen und sündhaft-süßen Dessert. Und das Partnerhotel direkt nebenan bietet Hotelzimmer, in denen die Gäste später mit all den besonderen Erlebnissen versinken können.  

Ein Galadinner kann in diversen Varianten stattfinden.

Bei einem Galadinner denkt man zuerst wohl an eine Gruppe formell gekleideter Frauen und Männer, die Champagner aus dem Eisbottich sowie Kaviarhäppchen serviert bekommen. So elitär muss es aber gar nicht sein, um die Bezeichnung des Galadinners verdient zu haben. Unter einer Gala versteht man grundsätzlich ein Event mit einem festlichen Anlass sowie anspruchsvollen Garderoben in stilvollen Umgebungen, das meist abends stattfindet. Beim Galadinner werden diese Aspekte mit raffinierten Gaumenfreuden sowie meist guten Weinen an einem schön gedeckten Bankett verbunden. Zwischendrin gibt es den ein oder anderen Programmpunkt. Festgesetzt ist bei all dem aber nichts – man hat freie Hand darin, sein individuelles Galadinner durchzuführen.  

Unter anderem kann der Fokus rein auf dem gemeinsamen Abendessen mit gepflegter Unterhaltung und traditionellen Programmpunkten drumherum liegen – genauso könnte das Galadinner in eine Show mit Schauspielern eingebunden sein, die etwa einen spannenden Krimi aufführen und die Gäste dabei einbeziehen. Auch könnte das Dinner mitsamt einer ausgefallenen Musical- oder Comedyshow stattfinden oder von einem bestimmten Motto inspiriert sein. Man stelle sich einen Abend vor, an dem viele Details an die nostalgischen 20er Jahre erinnern. Einschließlich des Jazzpianisten, der die Location während des Essens in schöne Melodien einhüllt.  

Jedes Unternehmen und jede Organisation kann ein Event in Form eines Dinners für seine oder ihre Mitarbeiter, Mitglieder und andere Gäste wie beispielsweise Kunden veranstalten. Aufgrund des dahinterstehenden Aufwands sei es allerdings nur für größere Unternehmen und Organisationen zu empfehlen, die viele Gäste zu erwarten haben. Eine Gala eignet sich aus zwei Gründen perfekt. Einerseits ist sie das ultimative Erlebnis für Mitarbeiter, die sich darüber freuen, dass das Unternehmen sie wertschätzt und ihnen „etwas zurückgibt“. Andererseits drückt die Wahl des Events etwas über den Stil des Unternehmens aus und stärkt dessen Corporate Identity. Zunächst innerhalb des Unternehmens, mit entsprechender Präsentation auch außerhalb.  

Das Ziel einer Gala ist ein exzellentes Arrangement aus dem Dinner selbst sowie den allgemeinen Programmpunkten.

Selbstverständlich konzentriert man sich beim Galadinner vor allem auf die verschiedenen Gaumenfreuden (Speisen und Weine). Sie stellen den deutlichen Mittelpunkt des Events dar – gegebenenfalls zusammen mit eingeplanten Showelementen. Allgemeine Programmpunkte sind allerdings nicht zu vernachlässigen. So sollte jedes Dinner mit einem freundlichen Sektempfang beginnen. Hier können auch Ansprachen und Präsentationen gehalten sowie Mitarbeiter und einzelne Gäste geehrt werden. Gemäß dem Anlass sind diese allgemeinen Programmpunkte eher kurz zu halten. Die Gäste freuen sich insbesondere auf das Essen und nette Beisammensitzen.  

In diesem Sinne ist es ein schöner Effekt, wenn das Vorprogramm in anderen Räumlichkeiten als dem Speisesaal stattfindet und erst nach Abschluss des Programms die Türen zur eigentlichen Eventlocation geöffnet werden. Deshalb empfehlen wir unseren Gästen, das Vorprogramm im Foyer, auf der Dachterrasse oder in der schmucken Milchbar abzuhalten. Das Staunen danach ist groß, wenn die Gäste in die ausgeleuchtete und geschmückte Kapelle sowie den Festsaal eingelassen werden.  

Ein herausragendes Dinner bedarf einer herausragenden Organisation und Location.

Streng genommen bedarf jedes Event einer guten Organisation, damit es rund läuft und in bester Erinnerung bleibt. Beim Galadinner ist die Organisation aber umso umfangreicher, da wesentlich mehr Details als bei jedem anderen Event beachtet werden müssen. Es geht nicht mehr nur um Grundorganisationspunkte und Programmpunkte. Sondern um viele kleine Details, die bis hin zum Design der Speisekarten reichen. Natürlich unterstützen wir in der Bolle Meierei die Organisationen mit unseren Erfahrungen und unserer Expertise. Außerdem können sie über uns auf ein umfangreiches Partnernetzwerk zurückgreifen, das alle möglichen Belange rund um eine exklusive Galaveranstaltung abdeckt. So kümmern wir uns um alle Speisen und Getränke, Übernachtungsmöglichkeiten, entsprechendes Mobiliar, Lösungen für die erforderliche Veranstaltungstechnik sowie ansprechende Floristik als Bankett-Dekoration. Auch ein exzellent ausgebildetes sowie sympathisches Hostess- und Servicepersonal ist bereits drin.

Übrig bleiben für die unternehmensinternen Gala-Veranstalter nur noch die allgemeinen wesentlichen Organisationspunkte:

 

 

Wann soll das Galadinner stattfinden?

Idealerweise ist bis dahin noch ausreichend Zeit für die entsprechende Planungsphase gegeben. Außerdem ist zu beachten, dass das Eventdinner nicht dann stattfindet, wenn viele in den Urlaub fahren. Sonst könnten viele Einladungen nicht angenommen werden.

Wie viele Gäste werden erwartet?

Bestenfalls müssen sich Gäste verbindlich anmelden, um die Menge an Speisen und Getränken kalkulieren zu können. Ebenfalls, um herauszufinden, welche Größe die Räumlichkeiten haben sollten.

Wo kann das Galadinner stattfinden?

Grundsätzlich braucht es eine außergewöhnliche Location, damit das Erlebnisdinner tatsächlich zu einem Erlebnis werden kann. Die Bolle Meierei bietet alles, was eine außergewöhnliche Location braucht sowie Platz für Veranstaltungen mit zwischen 150 und 800 Gästen.

 

Sollen Künstler auftreten?

Ist eine Showeinlage von Künstlern während des Dinners vorgesehen, sind diese entsprechend frühzeitig zu buchen. Zu beachten ist, dass die Showeinlage zum restlichen Setup passen sollte und dass eventuelle Spezifikationen seitens der Künstler erfüllt werden müssen. Speaker für Vorträge und Präsentationen generell sind bei Galaveranstaltungen mehr oder weniger tabu. Es handelt sich schließlich um ein Erlebnisdinner und nicht eine Fortbildungsveranstaltung.

Wer ernährt sich vegetarisch oder vegan?

Idealerweise werden bei der Anmeldung der Gäste bereits vegetarische und vegane Ernährungsweisen abgefragt, damit sich das Catering-Team für ihr mehrgängiges Menü darauf einstellen kann. Natürlich sind auch komplett vegane Galadinner denkbar.